Kita Regenbogen
Dettingen unter Teck

Basisdaten:

  • Auftraggeber
    Gemeinde Dettingen unter Teck
  • Zeitraum
    01.2012 ‐ 01.2015
  • Fläche (NGF)
    1.1290 m²
  • Fläche (BRI)
    5.412 m³
  • Bearbeiter
    D. Overhoff, M. Kling, A. Schorn, M. Kronz
  • Bauleitung
    Architekturbüro Sigel, Dettingen/Teck
  • Fachplaner
    Tragwerk: Fischer & Friedrich, Waiblingen
    ELT: Ingenieurbüro Spranz, Dettingen/Teck
    HLS und Bauphysik: ebök,Tübingen
    Brandschutz: IB Riesener, Balingen

Zu PDF Sammlung hinzufügen

Kita Regenbogen

Dettingen unter Teck

Direktbeauftragung
5 Gruppen mit Gymnastikraum

ENTWURFSIDEE

Der bestehende Kindergarten Regenbogen im alten Ortskern von Dettingen unter Teck wird saniert und durch einen Anbau erweitert. Mit seiner polygonalen Form passt sich der Neubau in die park artigen Außenanlagen des Kindergartens harmonisch ein. Über einen transparent gestalteten flachen Verbindungsbau wird der Neubau an den, an der nördlichen Grundstücksgrenze gelegenen, Bestandsbau angebunden. In der KITA Regenbogen werden fünf Gruppen im Alter von 3 – 6 Jahren betreut. Das bestehende Raumangebot wird durch eine Leseecke, eine Aufwärmküche mit angegliedertem Bistro, sowie einem Gymnastik-, Personal- und Werkraum erweitert.

Insgesamt wurde ein ganzheitliches Konzept entwickelt: der Bestandsbau wird grundlegend energetisch und im Bereich der Haustechnik saniert. Zusammen mit dem Neubau entsteht eine Einheitliche Kindertagesstätte, welche den pädagogischen, funktionellen und gebäudetechnischen Anforderungen der heutigen Zeit entspricht.