Bürgerhaus
Hildrizhausen

Basisdaten:

  • Auftraggeber
    Gemeinde Hildrizhausen
  • Zeitraum
    01.2003 ‐ 01.2005
  • Fläche (NGF)
    548 m²
  • Fläche (BRI)
    2.377 m³
  • Kosten
    780.000 Euro
  • Bearbeiter
    J. Bürklein, U. Fohmann, M. Wachter, A. Czech
  • Fachplaner
    Tragwerk: Köddritzsch-Fischer, Sindelfingen
    HLS: Planungsbüro Folwarczny, Sindelfingen

    Förderung
    ELR -Programm

Zu PDF Sammlung hinzufügen

Bürgerhaus

Hildrizhausen

REALISIERUNG

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten ehemaligen Forsthauses zu einem „Haus der Vereine“ mit Bürgersaal.

GEBÄUDEKONZEPT

Das Kulturdenkmal wird in seiner Grundstruktur und in seinem Äußeren weitestgehend erhalten und wieder hergestellt. Durch Anfügen der notwendigen neuen Architekturelemente (behindertengerechter Aufzug, Dachgauben) in moderner Formensprache entsteht der Spannungsbogen, in dem das Neue als auch das Historische zur Geltung kommt.